Angebote zu "Otto-Von-Guericke" (1.302 Treffer)

Kategorien

Shops

Otto-von-Guericke University Magdeburg
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

The Otto-von-Guericke University Magdeburg (German: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) was founded in 1993 and is one of the youngest universities in Germany. The university in Magdeburg has about 13,000 students in nine faculties. There are 11,700 papers published in international journals from this institute. It is named after the physicist (and mayor of Magdeburg) Otto von Guericke, famous for his experiments with the Magdeburg hemispheres.The former Technical University Magdeburg (Technische Hochschule Magdeburg), a Teacher Training College and a Medical School were absorbed into the university when it was created. The university now composes nine faculties.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Mit Otto von Guericke durch Magdeburg
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Magdeburg im 21. Jahrhundert: Mehr als 300 Jahre nach seinem Tod landet Otto von Guericke mit einer halbkugelförmigen Zeitmaschine auf dem Dach der GRÜNEN ZITADELLE.Was war geschehen? Das Letzte, woran er sich beim Anblick des Magdeburger Doms erinnern kann, ist, dass er in seiner Heimatstadt viel bewirkt hat. Er war Rats- und Bauherr, Diplomat, Wissenschaftler und Erfinder. Guericke bekleidete dreißig Jahre lang das Amt des Bürgermeisters und mit seinem imposanten Halbkugelversuch bewies er die Existenz des Luftdrucks.Otto nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch das moderne Magdeburg. Er lässt uns die Stadt durch seine Augen sehen, zeigt spannende Orte. Dabei sind seine Geschicke ebenso mit denen Magdeburgs verknüpft wie die von Kaiser Otto, Hasselbach, Mechthild von Magdeburg und vielen mehr, die uns in diesem Buch begegnen. Während Guericke durch die grüne Stadt an der Elbe wandelt, erinnert er sich seiner eigenen Geschichte ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Mit Otto von Guericke durch Magdeburg
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Magdeburg im 21. Jahrhundert: Mehr als 300 Jahre nach seinem Tod landet Otto von Guericke mit einer halbkugelförmigen Zeitmaschine auf dem Dach der GRÜNEN ZITADELLE.Was war geschehen? Das Letzte, woran er sich beim Anblick des Magdeburger Doms erinnern kann, ist, dass er in seiner Heimatstadt viel bewirkt hat. Er war Rats- und Bauherr, Diplomat, Wissenschaftler und Erfinder. Guericke bekleidete dreißig Jahre lang das Amt des Bürgermeisters und mit seinem imposanten Halbkugelversuch bewies er die Existenz des Luftdrucks.Otto nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch das moderne Magdeburg. Er lässt uns die Stadt durch seine Augen sehen, zeigt spannende Orte. Dabei sind seine Geschicke ebenso mit denen Magdeburgs verknüpft wie die von Kaiser Otto, Hasselbach, Mechthild von Magdeburg und vielen mehr, die uns in diesem Buch begegnen. Während Guericke durch die grüne Stadt an der Elbe wandelt, erinnert er sich seiner eigenen Geschichte ...

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Buch - Geschichte in der Gegenwart
40,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Prof. Dr. Peter Schade ist seit Jahrzehnten Verfasser zahlreicher Fachbücher, unter anderem für den gymnasialen Schulbereich. Zugleich ist er Gastdozent an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Anbieter: myToys
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Magdeburg an der Elbe 2020 (Premium-Kalender 20...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magdeburg, die Stadt an der Elbe hat viele Sehenswürdigkeiten. Einige davon sind in diesem Kalender zu finden. Lassen sie sich zu einem Besuch der Stadt inspirieren.1646 wurde Otto von Guericke zu einem der 4 Bürgermeister der Stadt Magdeburg gewählt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Magdeburg an der Elbe 2020 (Premium-Kalender 20...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magdeburg, die Stadt an der Elbe hat viele Sehenswürdigkeiten. Einige davon sind in diesem Kalender zu finden. Lassen sie sich zu einem Besuch der Stadt inspirieren.1646 wurde Otto von Guericke zu einem der 4 Bürgermeister der Stadt Magdeburg gewählt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Otto von Guericke und das Abenteuer Vakuum
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das wollen wir doch einmal auf einen Versuch ankommen lassen!" Mit diesen Worten antwortete Otto von Guericke allen, die ein Vakuum für unmöglich hielten. Anfangs experimentierte Guericke mit Bierfässern und Kupferkugeln. Bald kamen große Glaskugeln hinzu. Der Bürgermeister von Magdeburg wollte herausbekommen, ob ein leerer Raum möglich wäre. Guericke fragte sich: "Was mag das wohl sein, das die Welt bis zu den Fixsternen ausfüllt? Ist es der Äther, wie Aristoteles meinte? Oder doch der stets geleugnete leere Raum?"Als Otto von Guericke seine Heimatstadt Magdeburg 1654 auf dem Reichstag zu Regensburg vertrat, nahm er einige Geräte mit. Sein Hang zum Experimentieren blieb nicht verborgen. Immer mehr Teilnehmer des Reichstages wünschten die Versuche zu sehen. Und dann ereignete sich die Sensation: Guericke wurde zum Kaiser gerufen! Guericke hatte erreicht, was einem Forscher noch nie zuvor gelungen war: Er hatte das Interesse des Kaisers an wissenschaftlichen Experimenten geweckt.Zeitgenossen glaubten nicht an die Möglichkeit einer Leere. Alle Vorgänge, die auf dem Wirken des Luftdrucks beruhten, schrieben Guerickes Gegner der Scheu der Natur vor der Leere zu. Zurückgekehrt nach Magdeburg steigerte sich Guericke in einen Rausch neuer Experimente. Seine Forschungswerkstatt erstreckte sich über zwei Etagen seines Wohnhauses, selbst den Hof bezog Guericke ein. Am berühmtesten wurde der Versuch mit den Magdeburgern Halbkugeln und den 16 Pferden. Auch damit endeten Guerickes Einfälle nicht: Guericke ließ den Luftdruck Lasten heben. Dieses Experiment führte zur Entwicklung der Dampfmaschinen. Er baute ein Wettermännchen - das war die Geburtsstunde der Wettervorhersage in Deutschland. Guericke experimentierte mit Schwefelkugeln - den Urahnen aller Elektrisiermaschinen. Die 2. Auflage des Buches ist mit 30 Kupferstichen versehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Otto von Guericke und das Abenteuer Vakuum
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das wollen wir doch einmal auf einen Versuch ankommen lassen!" Mit diesen Worten antwortete Otto von Guericke allen, die ein Vakuum für unmöglich hielten. Anfangs experimentierte Guericke mit Bierfässern und Kupferkugeln. Bald kamen große Glaskugeln hinzu. Der Bürgermeister von Magdeburg wollte herausbekommen, ob ein leerer Raum möglich wäre. Guericke fragte sich: "Was mag das wohl sein, das die Welt bis zu den Fixsternen ausfüllt? Ist es der Äther, wie Aristoteles meinte? Oder doch der stets geleugnete leere Raum?"Als Otto von Guericke seine Heimatstadt Magdeburg 1654 auf dem Reichstag zu Regensburg vertrat, nahm er einige Geräte mit. Sein Hang zum Experimentieren blieb nicht verborgen. Immer mehr Teilnehmer des Reichstages wünschten die Versuche zu sehen. Und dann ereignete sich die Sensation: Guericke wurde zum Kaiser gerufen! Guericke hatte erreicht, was einem Forscher noch nie zuvor gelungen war: Er hatte das Interesse des Kaisers an wissenschaftlichen Experimenten geweckt.Zeitgenossen glaubten nicht an die Möglichkeit einer Leere. Alle Vorgänge, die auf dem Wirken des Luftdrucks beruhten, schrieben Guerickes Gegner der Scheu der Natur vor der Leere zu. Zurückgekehrt nach Magdeburg steigerte sich Guericke in einen Rausch neuer Experimente. Seine Forschungswerkstatt erstreckte sich über zwei Etagen seines Wohnhauses, selbst den Hof bezog Guericke ein. Am berühmtesten wurde der Versuch mit den Magdeburgern Halbkugeln und den 16 Pferden. Auch damit endeten Guerickes Einfälle nicht: Guericke ließ den Luftdruck Lasten heben. Dieses Experiment führte zur Entwicklung der Dampfmaschinen. Er baute ein Wettermännchen - das war die Geburtsstunde der Wettervorhersage in Deutschland. Guericke experimentierte mit Schwefelkugeln - den Urahnen aller Elektrisiermaschinen. Die 2. Auflage des Buches ist mit 30 Kupferstichen versehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
– Interkulturell, eigenständig, handlungsorient...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 2005 feierte das Sprachenzentrum das 50-jährige Bestehen der Fremdsprachenausbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bzw. an deren Vorgängereinrichtungen. Aus diesem Anlass wurde am 1. und 2. November 2005 eine Jubiläumstagung veranstaltet, deren Beiträge in dem vorliegenden Band publiziert werden.Den Themenschwerpunkten der Tagung folgend ist das Buch in vier Kapitel gegliedert, deren erstes der Entwicklung des Sprachenzentrums der Otto-von- Guericke-Universität gewidmet ist. Die hier zusammengeführten Beiträge spiegeln die Entwicklung der Fremdsprachenausbildung an der Magdeburger Universität aus unterschiedlichen Blickwinkeln wider.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot